Westerland Online - Sylt


Grafik  HOMEPAGE

 

Anzeige:




 

 

Sensationell: Morsumpanther in freier Wildbahn fotografiert

Viel Glück hatte unser Fotograf am ersten Juni-Wochenende. Er konnte den sehr selten gewordenen Morsum-Panther fotografieren. Diese Panther-Art lebt nur noch in kleinen Grüppchen ausschließlich auf der Insel Sylt. Er ist sehr scheu und geht deshalb nur nachts im Wattenmeer auf
Der Sylter Morsumpanther
die Jagd. Wir konnten einen dieser Morsumpanther im Schlaf überraschen, um so wütender war der Blick dieses Tieres. Er wird ungefähr 2 m lang, wiegt 250 kg und ernährt sich normalerweise von kleineren Tieren aus dem Wattenmeer. U.a. Seehunde, Seehasen und Seeigel. Sein Leckerbissen ist allerdings die Seegiraffe, die man aber auch nur noch selten vor die Linse bekommt. Da die frei lebende Nahrung aber auch weniger wird, treibt sich der Morsumpanther auch des öfteren in der Nähe der Supermärkte der Insel herum und ernährt sich von altem Gemüse, Obst und Joghurt. Es ist auch nicht sicher, ob nicht der eine oder andere verschwundene Gast im Rachen eines Morsumpanthers verschwunden ist.
Aber wie sagt man so schön: Sylt-Urlaub ist spannend!









Bücher zum Thema Raubtiere