Sylt aktuell

  HOMEPAGE


































Sonnenbaden im Strandkorb

Die perfekte Garderobe für den Sylturlaub 2015

Die Insel Sylt steht für die meisten Urlauber für Entspannung, frischen Fisch und vor allem auch Luxus. Edle Boutiquen, schicke Restaurants und teure Autos faszinieren prominente und auch alle anderen Gäste auf der bekannten Nordsee-Insel gleichermaßen. Um beim Flanieren über die Promenade und während des Besuchs der schicken Lokalitäten nicht unangenehm aufzufallen, darf eine gewisse Urlaubsgarderobe natürlich nicht fehlen.

Sonnenbaden im Strandkorb


Für einen entspannten Strandtag sollte man auf jeden Fall einen gut sitzenden Badeanzug oder Bikini dabei haben. Am besten sind natürlich zwei oder sogar drei Modelle, damit man erstens eine kleine Auswahl hat und zweitens nach einem erfrischenden Bad gleich wieder in trockene Kleidung schlüpfen kann. Eine große Auswahl an verschiedenen Modellen in aktuellen Farben und Schnitten finden Sie das ganze Jahr über auf heine.de. Wer am Strand noch einen kleinen Spaziergang unternehmen möchte, kann zusätzlich zur Badebekleidung zu einem leichten Tuch oder einer modernen Tunika greifen. Um die Augen vor der Sonne zu schützen, ist ein großer Sonnenhut ein perfekter Begleiter. So können Sie sich auf der Insel stilvoll die frische Seeluft um die Nase wehen lassen.

Zum Lunch bei Gosch


Eine der angesagtesten und bekanntesten Adressen für frischen Fisch und Fischbrötchen ist die Restaurantkette Gosch. In Westerland kann man in gleich fünf Filialen die leckeren Fischgerichte, Scampi und Muscheln genießen. Der Dresscode vor Ort ist locker und leger. Viele nehmen sich die Brötchen auch einfach mit und lassen es sich bei einem Spaziergang über die weite Strandpromenade schmecken.

Immer wieder im Trend ist der maritime Look. Die Farben Weiß, Blau und Rot können beliebig miteinander kombiniert werden und geben dabei jedem Träger einen frischen und erholten Teint. Sowohl Männer als auch Frauen können diesen Stil tragen und er kommt einfach nicht aus der Mode. Mit einem leichten weißen Sommerkleid mit blauen oder roten Accessoires macht man nie etwas verkehrt. Und auch als Mann ist man mit einer Jeans oder einer leichten Leinenhose und einem hellen Hemd immer gut gekleidet. Das gilt genauso für die gehobenen Kreise auf der High-Society-Insel.



Schick zum Gourmet-Dinner

Foto: Die perfekte Garderobe für den Sylturlaub 2015


Foto: Mario De Mattia

Schick zum Gourmet-Dinner


In Westerland gibt es jede Menge guter Restaurants, in denen man abends hervorragend speisen kann. Ganz oben mit dabei ist das Lokal des Sternekochs Jörg Müller. Im gleichnamigen Restaurant präsentiert er seinen Gästen eine Gourmetküche aus regionalen Spezialitäten. In der gemütlichen Friesenstube kann man sich dabei rundum wohlfühlen und muss sich keine Sorgen um einen strengen Dresscode oder eine gehobene Etikette machen. Dem Gastgeber ist wichtig, dass man das Ambiente und besonders natürlich das gute Essen genießt.