Titel Grafik
   STARTSEITE Westerland Sylt    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Westerland A-Z    Ferienwohnungen

Sylt aktuell

  HOMEPAGE






urlpoint  Kitesurf Trophy
































ie Deutsche Kite-Elite kämpft auf der Sonneninsel um wichtige Ranglistenpunkte

SEAT Kitesurf-Trophy auf Sylt


Foto
Bereits im dritten Jahr findet vom 24.-26. Juni die Deutsche Meisterschaftsserie im Kitesurfen, die SEAT Kitesurf-Trophy, an dem traumhaften Strand von Sylt in Westerland statt.

Nur zwei Wochen nachdem die Kitesurf-Trophy in Laboe gewesen ist, wird auch auf der beliebten Nordsee-Insel ein Contest der Superlative zu sehen sein. Bereits in Laboe waren insgesamt über 5000 Zuschauer am Strand, als die deutsche Kite-Elite Sprünge und atemberaubende Tricks zum besten gaben um sich damit wertvolle Punkte für den begehrten deutschen Meistertitel zu holen.

Der Mann den es bei der SEAT Kitesurf-Trophy zu schlagen gilt, ist derzeit der 20-Jährige Niklas Huntgeburth aus Berlin. Bereits bei den Stopps auf Fehmarn und in Laboe konnte er seine Konkurrenten mit einer sicheren Performance in die Schranken weisen. Doch das werden sich die Herren nicht gefallen lassen und Spitzenkiter wie Stefan Permien, Henning Nockel und der Deutsch-Südafrikaner Clinton Bolton werden erneut einen Angriff auf die Spitze wagen.

Auch bei den Damen wird es wieder einmal spannende Wettkämpfe geben. Bisher kämpfen die Kielerin Claudia Höhne und Anne Pieper um den ersten Platz, wobei Pieper mit zwei Tourstopp Siegen eindeutig die Nase vorn hat und sich ihre Position nur ungern streitig machen lassen wird.

In Westerland müssen sich jedoch die nationalen Top Fahrer(-innen) warm anziehen, stellt der dritte Stopp gleichzeitig auchein Wertungslauf zur offiziellen Europameisterschaft im Rahmen des Euro Kitesurf-Cups dar. Viele internationale Stars haben sich dafür bereits angekündigt. Die Besucher erwartet ein Feuerwerk an spektakulären Sprüngen und Freestyle-Manövern, die so in der deutschen Kiteszene noch nie gezeigt wurden. Damit steigt der Druck bei den nationalen Fahrern (-innen) wertvolle Punkte in der Gesamtwertung zu erzielen.



Deutsche Meisterschaftsserie im Kitesurfen

Foto



Auch in Westerland wird die Action der Kiter wieder direkt vom Strand aus zu beobachten sein.

Neben dem sensationellen Sport wird allen Kitebegeisterten auch ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten. So werden der SEAT Bungee-Jumping Tower und die Playstation 2 Game Zone für reichlich Abwechselung sorgen. Erste Beratung und Erfahrung in den Kitesport bekommt der Zuschauer im Rahmen des Free-Testivals von den kompetenten Teams der Hersteller F.one, Best Kiteboarding, Flysurfer, North, Wipika undBang Kiteboards.

Wer die internationalen Top-Kitesurfer einmal live auf dem Wasser sehen möchte, kann also vom 24.-26. Juni von 10 bis 18 Uhr am Strand von Westerland vorbeischauen.

Am Samstagabend wird die offizielle RidersParty in der Location Badezeit stattfinden, wo man alle Stars derSEAT Kitesurf-Trophy auch einmal persönlich kennen lernen kann.