Sylt aktuell

  HOMEPAGE





Anzeige:































Was ist im Winter in Westerland los?

Weihnachten auf Sylt verbringen?


Foto: Weihnachten auf Sylt verbringen?

Nicht nur in den warmen Sommermonaten zieht es Touristen aus aller Herren Länder auf die charmante Insel Sylt. Auch im Winter werden die bekanntesten Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt zuhauf aufgesucht. Denn selbst wenn der kilometerlange Sandstrand unter einer weißen Schneedecke verschwindet, kann man dort immer noch romantische Spaziergänge unternehmen.

Abgesehen davon gibt es auf der Insel rund um Weihnachten allerhand zu sehen und zu erleben, sodass Paare wie Familien voll auf ihre Kosten kommen. Da jedoch viele Veranstaltungen im Freien stattfinden, sollte man an wetterfeste Kleidung denken. Ebenso wichtig ist es, das Auto auf den Kurzurlaub vorzubereiten – indem Sie einen Reifencheck vor der Abreise vornehmen und darauf achten, dass die Profiltiefe mehr als 4 mm beträgt. Sind Ihre alten Winterreifen abgenutzt und haben nicht mehr genug Grip, sollten Sie neue Reifen kaufen. Auf Toroleo.de kann man Winterreifen von Nokian und anderen Herstellern kaufen und sich die Pneus günstig nach Hause schicken lassen. Der Vorteil vom Portal Toroleo.de ist, dass man sich auf der Seite alle Winterreifentests anschauen kann, die mit aktuellen Modellen durchgeführt werden, und so garantiert die sichersten Reifen findet. Neben Nokian gibt es auf der Seite auch eine große Auswahl an Reifen von Dunlop, Continental, Semperit, Bridgestone, Michelin und anderen namhaften Marken.



‹ber die gesamte Insel verteilt gibt es zahlreiche Ausstellungen


Beim Kauf neuer Winterreifen sollten Sie auf folgende Kriterien achten:

  1. Das M+S Symbol steht für Matsch und Schnee – ein Indiz, das für Winterreifen spricht, oder nicht? Tatsächlich sollten Sie sich nicht darauf verlassen, weil es keine gesetzlichen Vorlagen zur Anbringung des Symbols gibt.

  2. Stattdessen sollten Sie lieber auf das Schneeflocken-Symbol achten – es garantiert Ihnen, dass es sich bei dem Modell um echte Winterreifen handelt, die Sie ohne Probleme auch auf verschneiten oder vereisten Fahrbahnen einsetzen können.

Sind Sie und Ihr Fahrzeug für den Syltaufenthalt gerüstet, kann es auch schon losgehen. Was Sie in Westerland rund um die Adventszeit alles erleben können, verraten wir Ihnen auf dem Fuße!

Was ist im Winter in Westerland los?

 

  • In Westerland gibt es einen klassischen Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr zwischen dem 13. und 22. Dezember stattfindet. Getreu dem Motto "Von Syltern für Sylter und ihre Gäste" werden wieder Holzhütten aufgebaut, Glühwein und Bratwürste verkauft sowie Weihnachtsmusik gespielt.

  • Am 26. Dezember findet das traditionelle Eisbaden in Westerland statt. Jedes Jahr wagen sich rund 200 Teilnehmer ins eiskalte Meer, unerschrocken wie auch zögerlich, dennoch sollten Sie sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

  • Über die gesamte Insel verteilt gibt es zahlreiche Ausstellungen und Konzerte, Theatervorstellungen und Lesungen, Teeseminare und Wanderungen, an denen Sie teilnehmen können. Informieren Sie sich rechtzeitig, damit Sie sich gegebenenfalls noch um Eintrittskarten kümmern können.