Titel Grafik
   STARTSEITE Westerland Sylt    IMPRESSUM    Werbung bei uns    Email an uns    Weitere Magazine    Artikel suchen    Westerland A-Z    Ferienwohnungen

Sylt aktuell

  HOMEPAGE






urlpoint  Westerland
urlpoint  Fotos von Sylt
































Westerland ganz weit oben

Westerland: Top-Platzierung

Das Klischee der "Insel der Reichen und Schönen" hat der ADAC in einer aktuellen Studie zumindest in ersterem Punkt widerlegt: In einem Vergleichstest der Urlaubsnebenkosten in 37 Seebädern in acht europäischen Ländern schnitt das Nordseebad Westerland sehr erfreulich ab und belegte einen hervorragenden sechsten Platz. Die günstigsten Preise für Mobilität, Einkauf, Kultur und Unterhaltung ermittelte der ADAC unter den deutschen Badeorten in Westerland - lediglich die Gastronomie liegt auf der Insel über dem Schnitt. Mehr noch: Einige Produkte sind laut ADAC in deutschen Badeorten sogar so günstig wie nirgendwo sonst in Europa. Getestet wurden die Preise anhand eines "Warenkorbes" mit 49 Produkten und Dienstleistungen wie Sonnenschutzmittel, Bier, Kaffee, Essen, Museumsbesuch oder Bootsfahrt.



...nicht nur auf der Landkarte


Mit Genugtuung wurde das Ergebnis in Westerland aufgenommen: "Ich habe selbst viele Ostseebäder bereist und festgestellt, dass wir auf keinen Fall teurer sind. Es freut mich natürlich, das dies jetzt ganz offiziell in einer Studie bestätigt wurde", erklärte Westerlands Bürgermeisterin Petra Reiber. Silvia Glaser von der Sylt-Marketing GmbH: "Man darf dabei nicht vergessen, dass sich die Qualität trotzdem auf einem sehr hohen Niveau bewegt." Ähnlich sieht das Westerlands Tourismusdirektor Peter Douven: "Westerland verfügt über ein positives Image, eine hohe Bekanntheit, überdurchschnittliche Qualität und eine außergewöhnliche Angebotsvielfalt."

Mitteilung von westerland.de