Sylt aktuell

  HOMEPAGE





Anzeige:































6 Tipps für den Erfolg

Tipps für die Wohnungssuche und den Umzug

Egal ob man eine Wohnung auf Sylt oder ein Ferienhaus an der Nord- oder Ostsee sucht: Wer sparen will, sollte einige Tipps und Tricks beherzigen.

6 Tipps für den Erfolg

Wer eine schicke Immobilie kaufen oder mieten möchte, ist meist nicht der einzige Bewerber auf dem Markt. Je nach Lage kann die Suche einer geeigneten Bleibe oder eines Feriendomizils schon einmal einige Zeit beanspruchen. Daher ist es umso wichtiger Tipps einzuhalten, die Nerven und Geld sparen.

  1. Eigentümer kennen: Ganze 59% der Deutschen finden ihre Wohnung direkt über den Eigentümer, nur 15% mit einem Makler und 17% über Wohngenossenschaften. Ein wenig Klinkenputzen bei Eigentümern kann wahre Wunder wirken.

  2. Schnelligkeit zahlt sich aus: Wer schnell handelt, kann auch eine schnelle Entscheidung erwarten. Gerade bei erforderlichen Dokumenten führt Schnelligkeit zum Erfolg.

  3. Wahrheit in Maßen: Bei einigen Dingen muss der Vermieter, auch der für Ferienwohnungen, die Wahrheit sagen, bei anderen darf er lügen, da es den Vermieter nichts anzugehen hat. Familienstand, Anzahl der Kinder und Haustiere sollten ehrlich genannt werden. Bei Fragen nach der Religion, Nationalität, Vorstrafen und dem Rauchen darf jedoch geflunkert bzw. die Aussage verweigert werden.



Wer eine schicke Immobilie kaufen oder mieten möchte...

Foto: Tipps für die Wohnungssuche und den Umzug




  • Sparen von Anfang an: Direkt bei der Wohnungssuche sparen? Das geht! Wohnungen provisionsfrei zu mieten kann helfen. Portale wie immowelt.de bieten diese Suchoption extra an. Lokale Anzeigen von Privatpersonen in Zeitungen sind ebenfalls oft ohne Provision. Wer einen Makler hat, kann auch versuchen mit diesem zu feilschen. Mit Freundlichkeit und Charme kommt man damit weiter.

  • Selber machen: Selbst handwerklich tätig sein oder die Freunde um Hilfe fragen kann bei kleinen Auf- und Abbauten viel Geld sparen. Bei schwierigen Prozeduren wie dem Fliesen legen oder dem Anschließen von Waschmaschine, Geschirrspüler und Co. sollte man jedoch den Fachmann ran lassen, sonst hat man später mehr Ausgaben mit der Reparatur als man vorher gespart hat.

  • Günstiger Transport: Um beim Transport zu sparen, bietet es sich natürlich an mit dem eigenen Auto oder denen der Freunde zu fahren. Mehrmaliges hin und her fahren kann jedoch die Benzinrechnung in die Höhe treiben. Daher sollte vorher kalkuliert werden, ob es nicht doch günstiger wäre einen Van zu mieten. Wer sich auf eine Spedition verlässt, da es die Zeit und Nerven schont, sollte vorher unbedingt die Preise vergleichen und mehrere Angebote einholen.
  •