News Blog Westerland - Nachrichten Sylt

Lifestyle-Nostalgie - Die Vespa LX

Autor: CIS am 14.11.2015

Vespa

(Aus unserem Archiv) München - Ein zeitloses, elegantes Design und ein kompaktes Chassis aus Stahl sind die typischen Kennzeichen einer außergewöhnlich handlichen Vespa, die selbst im dichten Stadtverkehr eine gute Figur macht Seit ihrer Premiere 1946 gibt Vespa in der Rollerwelt den Ton an. Denn mit ihr bekam der Roller nicht nur ein unverwechselbares Gesicht sondern auch Eigenschaften, die fast 17 Millionen Kunden auf fünf Kontinenten zu schätzen lernten. Das Design der Vespa und ihre technische Ausstattung haben sich über die Jahre weiter entwickelt - doch zwei Dinge blieben unverändert: ihr eigenständiger Stil und ihr überaus leichtfüßiges Handling.

Alle Fotos auf dieser Seite
Piaggio Deutschland

Schon immer war die Vespa erste Wahl bei der Jugend und ist auch nach Generationen und Jahrzehnte nicht aus der Mode gekommen. Im Nachkriegseuropa stand die Vespa zunächst für einfache Fortbewegung und Freiheit auf zwei Rädern, entwickelte sich aber schon bald zum stilvollen Stadtfahrzeug und zum weltweiten Symbol für italienisches Design. Sie hat sich stets weiterentwickelt, ohne ihren eleganten Charme abzulegen, der sie noch heute von anderen Rollern unterscheidet.

Die Vespa LX gibt es als 50er und 125er. Sie ersetzt das ET-Modell, das 1996 debütierte und mit 460.000 produzierten Einheiten eine wahre Erfolgsgeschichte schrieb. Die LX ist die 139. Vespa in fast 60 Jahren und tritt damit ein Erbe an, das von einer einzigartigen Erfolgsgeschichte geprägt ist und nun durch klassisches Rollerdesign in seiner schönsten Form repräsentiert wird. Im Vespa-Programm findet die neue LX ihren Platz gleich neben der 2003 neu eingeführten Vespa GT (Granturismo).

Design
Die neue LX interpretiert das typische Vespa-Design mit einer deutlich konturierteren Linienführung. Das kraftvolle, markante Design - geprägt vom robusten, kompakten Stahlblechchassis - zeigt sich vollendet modern und beschreibt dennoch zeitlose Eleganz. Kein Zweifel: die neue Vespa ist ein Blickfang. Die LX verfügt über all jene Details und Eigenschaften, mit denen die Vespa zu einem der bekanntesten Fortbewegungsmittel der Welt geworden ist: Ein stilvolles Design, höchster Fahrkomfort, beste Solidität und einfachste Bedienbarkeit.


Funktion
Das Monocoque aus hoch belastbarem Stahl ist das wohl neben ihrer einzigartigen Form das bekannteste technische Merkmal einer Vespa. Und die LX führt diese Tradition mit neuester Technologie fort. Neben der überragenden Solidität bietet das robuste Stahlchassis eine Verwindungsfestigkeit, die sich auch positiv auf das leichtfüßige
Handling und die Lenkpräzision auswirkt. Bremsen, Motor und Fahrwerk sind auf dem neuesten Stand der Technik. Beide Motoren erfüllen z.B. die Abgas-Norm Euro2.

Für eine ausgiebige Shopping-Tour oder den Ausflug zum nächsten Strandbad hat die LX selbstverständlich reichlich Stauraum an Bord. Zum Beispiel ein Handschuhfach in der Frontverkleidung, in dem Kleinigkeiten wie Mobiltelefon, Sonnenbrille und Schlüssel ihren Platz finden. Größeres Gepäck wie ein Integralhelm oder Bade-Utensilien passen in das Staufach unter der Sitzbank. Und der Taschenhaken garantiert, dass auch größere Einkäufe sicher transportiert werden können.

Farben
- Schwarz Grafitte
- Silber Excalibur
- Blau Aurora

Zubehörangebot
- Top Case (32 Liter)
- Windschild
- Heck- und Frontgepäckträger aus verchromtem Stahl
- elektronischen Diebstahlschutz
- Handgriffe aus Leder, die farblich zur Sitzbank passen

(Technische und farbliche Änderungen möglich)


Schlagworte:
vespa

----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:

Blog Archiv:



Wir bei....