News Blog Westerland - Nachrichten Sylt

Banken und Kredite auf Sylt

Autor: CIS am 21.12.2015

Strasse Sylt

Sylt ist das touristisch beliebteste Reiseziel in Norddeutschland und heißt Jahr für Jahr tausende Besucher bei Fisch, Strand, Nordsee und Shopping willkommen. Heute beleuchten wir die finanzielle Seite der Damminsel: Wie sieht eigentlich die finanzielle Welt von Sylt aus? Welches sind die häufigsten Kreditzwecke, welche Banken sind hier ansässig und wie kommt man hier an Kredite?

Banken auf Sylt: Welche Unternehmen sitzen hier?


Man möchte meinen, dass Sylt als eher kleine, überwiegende Ferienregion nur rar mit tatsächlich auch hier wirtschaftlich ansässigen Banken und Filialen bestückt ist, doch gibt es sie natürlich wie in allen anderen (Ferien-)Regionen Deutschlands. Zweifelsfrei nur mit dem Unterschied, dass Filialen und Automaten in der Anzahl kleiner ausfallen. So sitzt die Sylter Bank eG, als Teil der Volks- und Raiffeisenbanken, mit ihrer Hauptgeschäftsstelle in Keitum und betreibt weitere Geschäftsstellen und SB-Filialen in Westerland oder den Sylter Gemeinden wie Morsum, List und Wenningstedt, plus diverse Automaten auf ganz Sylt. Geschäftsstellen und Automaten der Sparkasse gehören hier zur NOSPA (Nord-Ostsee-Sparkasse), ein Firmensitz auf Sylt hat die Sparkasse aber nicht – genauso verhält es sich auch mit den Filialen und Automaten der Deutschen Bank, Commerzbank oder Hypo-Vereinsbank. Falls nicht der richtige Automat (oder die Filiale) in der Nähe sein sollte, lässt sich mit den meisten Kreditkarten überall oder mit der Girokarte innerhalb des Bankenverbunds kostenlos Geld abheben. Sonstige wichtige Alltagsadressen (insbesondere in Westerland) zeigen wir im Bereich Westerland von A-Z

Kredite auf Sylt: Wofür wird hier Geld aufgenommen?


Ein weiterer, durchaus interessanter Aspekt geht in die Welt der Kredite. Wofür wird in Sylt als Ferienregion hauptsächlich Geld aufgenommen? Die zurecht eher mageren Auskünfte der Banken lassen darauf schließen, dass vor allem Immobilienkredite (vielleicht zur Ferienhausfinanzierung oder allgemein zum Eigentumskauf/-bau) aufgenommen werden. Gerade im Hinblick darauf, dass die Miet- und Übernachtungspreise kontinuierlich ansteigen, nicht nur in den Großstädten, sondern, wie die FAZ schreibt, insbesondere auf Sylt. Natürlich werden aber auch andere Zweckkredite für Gastronomen, Hoteliers, etc. oder auch einfache, kleinere Ratenkredite für Privatpersonen vergeben.

Foto: Mario De Mattia

Wie lässt sich auf Sylt ein Kredit aufnehmen?


Die Kreditaufnahme funktioniert auf Sylt natürlich wie in allen anderen Teilen Deutschlands auch: Sowohl vor Ort in einer der Filialen der hier ansässigen Banken, oder aber per Online-Kredit, beispielsweise über Portale wie Smava. Für Investitionen direkt auf Sylt empfiehlt es sich, die Sylter Bank oder die vielen weiteren Banken in den Vergleich einzubeziehen, da hier Wissen von direkt vor Ort wertvoll wird. Man sollte bei der Kreditauswahl jedoch trotzdem auf niedrigsten Zins achten.



Schlagworte:
banken sylt

----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:

Blog Archiv:



Wir bei....