News Blog Westerland - Nachrichten Sylt

Hochkarätige Jazz-Künstler zu Besuch auf Sylt

Autor: CIS am 01.08.2016

Kampen

In zwei Tagen startet zum ersten Mal auf Sylt das Kampen Jazz by Till Brönner. Am 3. und 4. August verwandeln hochrangige Jazz-Künstler ab 17.00 Uhr den Parkplatz der bekannten „Whiskeymeile“ am Strönwai zu einem Open-Air-Festival.

Fotos: Presse Incognito / Logo: Gemeinde Kampen

Unter freiem Himmel bieten die Künstler Inusa Dawuda, Giovanni Weiss, Incognito und Gastgeber Till Brönner samt Orchester und Special Guest Peter Fessler den Zuschauern ein musikalisches Highlight auf Deutschlands nördlichster Insel. Der Eintritt zu der Veranstaltung von Organisator Dariush Mizani ist an beiden Tagen frei. „Dank der großartigen Unterstützung unserer Partner, allen voran Kampen, Cosmopolitan und Porsche, ist es möglich, Jazz-Fans diese großartigen Künstler bei freiem Eintritt zu präsentieren“, sagt Mizani.

Diese Künstler sind dabei:

Inusa Dawuda: Der in Hamburg lebende Musiker ist ein echter Universalkünstler. Inusa Dawuda schafft es, verschiedene Musikrichtungen erfolgreich zu vermischen und so seinen ganz eigenen Sound zu erschaffen. Der „Black Pharaoh“ wurde 2009 und 2010 als erfolgreichster ausländischer Künstler in Russland ausgezeichnet – seine Hits liefen im Radio öfter als die der Weltstars Lady Gaga und David Guetta.

Giovanni Weiss: Als frisch gekürter Preisträger wird Giovanni Weiss zum Kampen Jazz reisen. Der Musiker durfte in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2013 beim ECHO Jazz über die Auszeichnung als „Instrumentalist des Jahres“ in der Kategorie „Gitarre National“ jubeln.

Incognito: Bereits seit 1979 ist die Band aus London im Musik-Business tätig – zwar mit wechselnder Besetzung, aber mit stets gleichbleibender Qualität. Dabei begeisterten sie ihre Fans mit vielen Kooperationen, unter anderem wurden mit Stevie Wonder und Chaka Khan Songs aufgenommen. 2001 erhielt Incognito die Auszeichnung als bester Jazz-Act bei den prestigevollen MOBO-Awards.

Till Brönner: Der Gastgeber des Kampen Jazz gilt als erfolgreichster deutscher Jazztrompeter. Der fünfmalige Echo-Preisträger freut sich auf die Veranstaltung auf Sylt: „Die Atmosphäre wird sicher ganz außergewöhnlich sein. Es war sehr spannend, bei diesem Projekt auch in die Organisation involviert gewesen zu sein.“

Weitere und aktuelle Infos finden Sie auf Facebook: https://www.facebook.com/kampenjazz2016/

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Partnern Kampen, Porsche, Lufthansa Private Jet, Cosmopolitan, Kölln und Eduard Dressler für die Unterstützung. Sie machen es möglich, dass Kampen Jazz 2016 für die Besucher keinen Eintritt kostet.


----------------------------------------------


Weitere Infos


Werbung:

Blog Archiv:



Wir bei....