News Blog Westerland - Nachrichten Sylt

Der Hamburger Künstler GRAFY präsentiert seine neusten Werke in der BARLACH HALLE K auf Sylt

Autor: CIS am 18.07.2022

Grafy

Die Barlach Halle K zeigt in Kooperation mit Beton.Gold in ihrer gemeinsamen Dependance auf Sylt vom 24. Juli bis zum 24. August den neuen Werkzyklus des jungen zeitgenössischen Künstlers Grafy. Der 24-jährige Hamburger wird zur Eröffnung der Ausstellung „Different – Die Schönheit im Anderssein“, am 23. Juli 2022, persönlich anwesend sein.

Foto: Presse Grafy

„Erst wenn sich ein Individuum von tradierten Konventionen befreit und sich mit Stolz zu seiner Einzigartigkeit bekennt, entsteht wahre Schönheit.“ Grafy 

Das kraftvolle Statement für die Abweichung von der Norm unterstreicht seine Botschaft, die sich in seinen neuen Werken zeigt: das Zelebrieren der Schönheit des Andersseins. Seine expressiv-verfremdeten Porträts zeigen Menschen, die ihre vermeintlichen Schwächen in Selbstbewusstsein und Stärke verwandeln – und so zu einzigartigen Persönlichkeiten werden. 

Dadurch definiert Grafy Schönheit neu, indem er sich von Persönlichkeiten inspirieren lässt, die in ihrem Leben benachteiligt waren und es dennoch – durch ihre Ausstrahlung und Stärke – zu großem Erfolg gebracht haben. 

Tia Jonsson und Winnie Harlow sind solche Persönlichkeiten.
Sie beide leiden an einer Autoimmunerkrankung ihrer Haut, genannt Vitiligo, bei der an einigen Körperstellen das Pigment Melanin fehlt. Trotz dieser Erkrankung und den Schwierigkeiten in der Kindheit, ist es ihnen gelungen, eine internationale Modelkarriere zu starten. 

Das Hauptwerk der Ausstellung ist „Tsunaina“ (180 cm x 140 cm – Acryl auf Leinwand) – ein Porträt des nepalesischen Fashion-Models, Songwriterin und  Sängerin Tsunaina Limbu. In ihrem Song „Waterways“ vergleicht sie die Frau/den Menschen mit einem Fluss, der konstant etwas weggeben muss, Träume und Wünsche, um andere zu pflegen, bis die Natur des jeweiligen Menschen unerkenntlich ist. 

In diesen Gewässern aufrecht zu stehen und nicht vom Sog mitgezogen zu werden, ist die größte Herausforderung im Leben.

Grafy vereint in seinen Arbeiten gekonnt Kalligrafie, Pop-Art der Sixties und Urban Street Art.

Das Credo des jungen Künstlers ist es, seinen Wert zu erkennen, an sich zu glauben, mutig sein und sich seinen eigenen Raum zu schaffen.

Grafys Werke verdeutlichen dem Betrachter, was Diversität wirklich bedeutet: Frei zu sein.  

GRAFY

DIFFERENT – DIE SCHÖNHEIT IM ANDERSSEIN 

Ausstellungstitel:               „GRAFY:Different – Die Schönheit im Anderssein“

Vernissage:                         Sa, 23. Juli 2022, 17 Uhr

Ausstellungszeitraum:       So, 24. Juli – Mi, 24. August 2022

Veranstaltungsort:              BARLACH HALLE K SYLT,

   Kurhausstr. 1, 25999 Kampen/Sylt

Öffnungszeiten:                  Mo – Fr, 11 – 17 Uhr | Sa, 11 – 15 Uhr | So geschlossen

Anmeldung zur Vernissage:   bitte bis zum 18. Juli über: info@barlach-halle-k.de

Zum Ausstellungsort und Veranstalter: 

Die Barlach Halle K liegt in direkter Nachbarschaft zum Kunstverein, auf der Kunstmeile zwischen den Deichtorhallen und der Hamburger Kunsthalle. Das K im Namen steht für Kunst, Kultur und Kommunikation. Seit 2012 legt Elvie Barlach den Schwerpunkt der ehemaligen Galerie für zeitgenössische Kunst auch zusätzlich auf kulturelle Veranstaltungen unterschiedlicher Art wie klassische Konzerte, Lesungen oder private Events, für welche die Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird.  

In Kooperation mit BETON.GOLD, BORNHOLD und SK SYSTEMS eröffnet die BARLACH HALLE K im Jahr 2021 in Kampen/Sylt eine Dependance für Kunst und Kultur, die in wechselnden Präsentationen verschiedene Künstler zeigt.


----------------------------------------------